Skype – Höck 05 „Langzeitbelichtungen“  08.07.2020

Der Skype-Foto-Höck des Fotoclubs Appenzellerland hat das Thema „Langzeitbelichtung“. Wikipedia definiert diesen Begriff als „Belichtung mit mehreren Sekunden Verschlusszeit“. Gut! Unsere Teilnehmer interpretieren den Begriff freier, fotografieren wiederum jeder, jede für sich alleine und tragen sehr schöne Fotografien zur heutigen Besprechung an den Bildschirmen bei.

Einige nutzen das spärliche Licht von Dämmerung oder Nacht, andere verlängern die Belichtungszeiten mit Neutral-Dichte-Graufiltern (ND) oder Polarisationsfilter. Mit einem ND3.0 Filter lassen sich selbst bei hellem Sonnenschein Belichtungszeiten von 20-30 Sekunden erzielen. Von den allzu populären, zu weissen Schleiern verwandelten Wasserfällen sehen wir heute keine. Dafür rasend verwischte Eisenbahnzüge, Lichtspuren auf Strassen und wunderbare Lichtstimmungen über „luftig“ aufgelösten Seen. Vom Winde verwehte Bäume, Büsche und Blumenwiesen beflügeln unsere Fantasie.

Die Besprechung verläuft, wie immer sehr freundlich angeregt und „schonungslos“ in der Sache. Mit einer Diskussion über Technisches und hilfreiche Applikationen für die Mobiltelefone schliessen wir den Höck lehrreich und bereichert ab. Nicht verwunderlich, wünschen die teilnehmenden einen nächsten Skype-Foto-Höck (06):

Thema: „Licht und Schatten in Schwarz/Weiss“

Fotografie: ab sofort

Besprechung (Skype): Montag 3. August 2020; 20:00 Uhr

Einsenden (an Manfred): maximal 3 Fotos (1600p lange Kante); falls die Fotos als Gesamtkomposition gedacht sind, bitte auf einer zusätzlichen Powerpointfolie zusammengesetzt einsenden

Allen Mitgestaltern ein herzliches Dankeschön,

Manfred Weitz, 9. Juli 2020