Höck Münsingen (Abstimmung)

Club-interne Abstimmung für den Fotowettbewerb in Münsingen An diesem Abend werden die Tableaus der einzelnen Teams präsentiert. Thema ist "urban". Die Ergebnisse unserer internen Juroren werden bekannt gegeben. Diese gehen mit 2/3 in die Gesamtbewertung ein. Aber auch alle Anwesenden können mitentscheiden, welches Tableau nach Münsingen geschickt wird. Beginn: "Schöpfessen" Chilli con car...
Weiter lesen...

1-wöchige Reise Polarlichter (Norwegen)

Details und genauer Zeitpunkt werden noch bekannt gegeben.
Weiter lesen...

Höck Tierfotografie

Tierfotografie gilt als die Königsdisziplin innerhalb des fotografischen Wirkens. Meistens fürchten die Tiere im Wald den Menschen und flüchten, sobald sie ihn hören oder auch nur wittern. Gibt es Tiere, die bestimmte Menschen nicht fürchten und sogar zu ihnen kommen, um sich fotografieren zu lassen? Hans Oettli, unser Referent für diesen Höck, beantwortet diese Frage mit ja. Ihm ist es gelungen, ...
Weiter lesen...

Trachtenmuseum und Silvesterchlausen

An diesem Event nehmen Gäste vom Fotoclub München-Nord teil. Im Appenzellerland feiern wir die Jahreswende gleich zwei Mal: Nach dem gregorianischen Kalender am 31. Dezember und nach dem julianischen Kalender am 13. Januar. An den genannten Daten sind die Silvesterchläuse unterwegs. Dabei unterscheidet man zwischen «schöne Chläus», «wüeschti Chläus» und «Naturchläus». Die Schönen tragen kunstvo...
Weiter lesen...

Jahresausklang

Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu, zahlreiche Ausflüge, Workshops und Höcks liegen wieder einmal hinter uns – Zeit für einen gemütlichen Abschluss, eine Rückschau. Hiermit laden wir euch ein, zu unserem Weihnachtsessen in geselliger Runde. Den Saal im evangelischen Kirchgemeindehaus, Heiden gestalten wir stimmungsvoll. Wir bieten Euch eine kräftige Gulaschsuppe, dazu Getränke und Knabberze...
Weiter lesen...

Besser Fotografieren

Grundlagen-Workshop Mit Euren Handy-Kameras könnt Ihr extrem gute Bilder machen. Dahinter steckt vor allem die sogenannte "computational photography". Das heisst im Klartext, der Computer erkennt die anvisierte Szene und prozessiert die Signale auf dem Sensor entsprechend. So kriegt Ihr zum Beispiel tolle Sonnenuntergänge. Schade, ihr wisst aber nicht, wie das zu Stande kommt. Wer aber wissentl...
Weiter lesen...

Clubreise Bernbiet

Wieder einmal zieht es den Fotoclub ins Berner Oberland. Den Anreisetag verbringen wir im Ballenberg. Um ca. 06.30 Uhr starten wir mit unseren privaten Pw’s in St. Gallen. Via Zürich und Luzern führt uns unser Weg über den Brünig direkt ins Freilichtmuseum Ballenberg. Wer noch nie im da war, kann sich auf der Homepage einen ersten Überblick verschaffen. (www.ballenberg.ch) Natur-, Landschaft...
Weiter lesen...

Rheinschlucht – Ruinaulta, eine Fotowanderung

Der Grand Canyon der Schweiz, die Rheinschlucht ist geprägt durch die bis zu 300 Meter hohen Sandsteinwände. Sie werden Ruinas genannt und bestehen vorwiegend aus kleinen Gesteinsstückchen. Der gewaltige Flimser Bergsturz häufte sie vor beinahe 10'000 Jahren auf und staute den Rhein zu einem See. Der Rhein schnitt dann die Schlucht aus dieser Masse, als er sich seinen Weg erneut bahnte und sein he...
Weiter lesen...

Fotografieren mit Blitz

Mit Blitz fotografieren!? Rote Augen, Spitzlichter im Gesicht und harte Schlagschatten? Das muss nicht sein. Für viele ist das Fotografieren mit Blitz ein rotes Tuch. Doch mit verschiedenen Tipps und Tricks und mit ein wenig Know How wird das Fotografieren mit Blitz zum Vergnügen. Denn auch bei der Blitzfotografie gilt. Die Grenze liegt nur in der eigenen Kreativität. An unserem ganztägigen Kurs "...
Weiter lesen...

Foto-Münsingen Besuch

Details, genaue Zeiten und Ort werden noch bekannt gegeben.
Weiter lesen...

Mallorca 2019 – Foto Reise Fotoclub Zürisee

Nächstes Jahr organisiert der Fotoclub Zürisee wieder eine spannende und mehrtägige Fotoreise. Als absolutes Highlight in der Geschichte des Fotoclub's geht es 6 Tage nach Mallorca. Dieser Event steht auch dem Fotoclub Appenzellerland zur Verfügung. Infos und Anmeldung unter folgenden Link. Fotoclub Zürisee - Mallorca 2019
Weiter lesen...

Mai-Markt Heiden

Foto-Club Appenzellerland – Ein Vorstand organisiert sich als "Bundesrat im Kleinen" Der Foto-Club Appenzellerland präsentiert sich wieder am Frühlingsmarkt in Heiden, diesmal in neuer Verfassung! Seit einem Jahr hat der Foto-Club Appenzellerland eine neue Führungsstruktur – und macht damit sehr gute Erfahrungen. Im Sinne einer modernen, typisch Schweizerischen Führung, hat die Mitgliederversa...
Weiter lesen...

Bildbesprechung Experimentelles Fotografieren

                    An diesem Höck werden wir unsere Arbeiten vom 28. April gegenseitig präsentieren und konstruktiv besprechen. Wir werden unsere Arbeiten in gedruckter Form auf Tischen und auf unserem neuen Club-Beamer zeigen. Jeder Teilnehmer kann (soll) seine Bilder je Thema wie folgt aufarbeiten. „Fehler...
Weiter lesen...

Experimentelles Fotografieren

                Mit vier vorgegebenen Aufgaben werden wir einmal mit eher unüblichen Methoden an das Fotografieren herangehen. Aus diesem Grund nennen wir diesen Workshop „Experimentelles Fotografien“. Zuviel möchten wir mit dieser Ausschreibung nicht verraten. Aber soviel schon mal als Inspiration: Die vier Übungen beeinhalten T...
Weiter lesen...

Calatrava

Das heutige Regierungsgebäude (3-flüglig) mit Kathedrale, Klosterhof und angrenzendes sind Teile des UNESCO Weltkulturerbe des SG Stiftsbezirks. Dazu gehören gewissermassen auch die architektonisch wohlgeformten Elemente durch CALATRAVA mit Weltberühmtheit. Teil 1:  Notrufzentrale der KAPO St. Gallen (15  - 16 Uhr) Teil 2: Forum & Pfalzkeller (16 - 19 Uhr) Der Event wird bewusst in ...
Weiter lesen...

Mitgliederversammlung des Foto-Clubs Appenzellerland 2019

Mit der Bindung eines Fotografie-Anlasses an die Mitgliederversammlung haben wir vergangenes Jahr sehr gute Erfahrungen gemacht. Einige von Euch haben konstruktive Kritik eingebracht, aber letztlich überwog Begeisterung. Deshalb organisieren wir am 16. März wieder ein solches "Tandem", dieses Mal durch ein gemeinsames Mittagessen miteinander verbunden. Das Thema des Morgens heisst: "Die Weihe...
Weiter lesen...

Das Bloch – „Mehr als ein Stück Holz“

Symbolisch steht das Bloch für den letzten Stamm der winterlichen Holzgewinnung. Es soll früher vom Waldbesitzer den fleissigen Arbeitern geschenkt worden sein. Der Baumstamm wird am Bloch-Montag um 0430 Uhr, von der Bloch-Mannschaft auf einem Wagen von Urnäsch nach Hundwil, Stein, Waldstatt und wieder zurück nach Urnäsch gezogen. Die Zugmannschaft stellt mit ihrer Kleidung und Ausrüstung Beru...
Weiter lesen...

Filmen II – Der erste Kurzfilm

Beim Einführungshöck Filmen I, "Als die Bilder laufen lernten", vergangenen November, haben wir ausschliesslich theoretisches Wissen erarbeitet. Dieses Mal krempeln wir unsere Ärmel hoch und machen praktische Übungen. Jeder bringt seine persönliche Fotoausrüstung mit und wir schauen gemeinsam, was sich damit Tolles machen lässt. Zwischen ein paar Schluck Kaffee und einem Gipfeli, nehmen wir zue...
Weiter lesen...

Besprechung Makrofotografie

Schon im vergangen Jahr haben die Teilnehmer des Makroworkshops im Botanischen Garten St. Gallen gezeigt, mit wie viel Fantasie sie Ihre Motive in Fotografien umsetzen. Entsprechend spannend wird auch diese Besprechung der Bilder wieder werden. Wir sind gespannt, welche Aufgaben sich unsere Mitglieder in diesem Jahr stellen. Einige werden Entdeckungen zeigen, die sie in dem scheinbar schon ve...
Weiter lesen...

Makrofotografie im Botanischen Garten

Und wieder geht es um das kleine, das winzige Leben, und wieder entziehen wir uns dem garstigen Winterwetter in die tropische Wärme des Tropenhauses im Botanischen Garten St. Gallen. Der Ort ist uns in den vergangenen Jahren vertraut geworden. Aber er bietet eine schier unerschöpfliche Vielfalt an Makro-Motiven. Jedes Mal staunen wir über Neuentdeckungen! Der Workshop dient Mitgliedern und Schn...
Weiter lesen...

Weihnachtsstimmung

Der Sommer ist zu Ende. Wir freuen uns auf einen warmen, leuchtenden Herbst, aber es wird schneller, als wir wünschen kälter und die Tage werden kürzer. Die dunkle Jahreszeit liegt dann vor uns. Zum Glück aber gibt es gegen den drohenden Winterblues ja Glühwein, selbst gebackene Plätzchen, drinnen Kerzenlicht und draussen mancherorts die spezielle Weihnachtsbeleuchtung! Genau um die geht es an ...
Weiter lesen...

„Als die Bilder laufen lernten“ – Filmen I (Grundlagen)

Wer hätte gedacht, dass der erste Kinofilm bereits am 18. Dezember 1895 über die Leinwand geflimmert ist! Damals technisch noch eine riesige Herausforderung für die Filmemacher, stehen dem modernen Videografen die Türen weit offen. Wie auch die Fotografie, hat die Videografie in den letzten 20 Jahren einen riesigen Schritt nach vorne gemacht. Sämtliche Kameras aller erdenklichen Bauarten, ob mit ...
Weiter lesen...

City Architektur in Schwarz und Weiss

Das Fotografieren von City Architektur stellt den Fotografen in vielen Fällen vor eine grosse Herausforderung. Stürzende Linien, Kontraste, Farbgebung und Perspektiven stellen den Fotografen gerne mal vor eine Situation, die nicht immer leicht zu meistern ist. Das Ganze noch in Schwarz/Weiss zu realisieren, macht das Ganze nicht unbedingt einfacher. Wenn man es aber korrekt macht, dann wird das Re...
Weiter lesen...

Universum Wald

Der Wald ist ein besonderer Organismus, eine grossartige Vergesellschaftung zahlloser Spezies, die einvernehmlich aber auch in Konkurrenz diesen Lebensraum bilden und lebendig gestalten. Das fängt im Kleinsten mit Flechten, Moosen und Kräutern an und endet bei mächtigen Bäumen. Wasser, Erde und Felsen bilden ihre vielgestaltige Grundlage. Mit dem Wald verbinden wir herrliche Erlebnisse, reine, ...
Weiter lesen...

Höck Fotoworkshop Schwarz&Weiss

Für unseren Event vom 14.10.2018 "City Architektur in S/W" möchten wir in diesem Fotoworkshop Schwarz&Weiss für die Teilnehmer einen Einstieg in das Thema Schwarz/Weiss-Fotografie anbieten. Natürlich sind auch alle Interessierten, welche beim Folge-Event nicht dabei sein können, herzlich willkommen.   Auf folgende Themen wird Heinz u.a. eingehen: Warum Schwarz/Weiss Wann in ...
Weiter lesen...

Grillplausch mit Fotografieren bis in die Nacht

Was gibt es schöneres, als an einen wunderschönen Ort ein paar Fotos schiessen und in der Nase liegt der Duft von frisch Grilliertem. Dazu etwas Fachsimpeln, einander unterstützen und den Abend geniessen. Wenn es langsam dunkel wird, versuchen wir, pünktlich zum Neumond, den Perseidenschauer auf unseren Sensor zu bannen. Hierfür suchen wir uns einen dunklen Platz am Fusse des Kronbergs. D...
Weiter lesen...

Höck Was macht ihr mit den Fotos

"Was macht ihr mit den Fotos?" Die immens vielfältigen Möglichkeiten der Fotografie sind DER grosse Vorteil der Entwicklung zur Digitalisierung. Eine Belastung kann jedoch die schiere Menge der entstehenden Fotos sein, die sowohl bei Profis als auch bei Laien anfallen. Sie müssen ja auf jeden Fall gesichtet, zumindest auch gewertet und sortiert, aussortiert, eingeordnet werden. Und was machen w...
Weiter lesen...

Durch die Glaskugel fotografieren

Wollt ihr, dass die Welt einfach mal Kopf steht? Kein Problem an unserem Event: "Durch die Glaskugel fotografieren". Wir stellen der Kamera eine Glaskugel in den Weg. Durch die Krümmung der Kugel wird euer Motiv gedreht. Dadurch kann man sein Objekt aus einem ganz anderen Blickwinkel betrachten und mit Kreativität, lassen sich wunderbare Ergebnisse erzielen. Nach einer kurzen Einführung begibt...
Weiter lesen...

Street Photography in Bern

Wir gehen zur Street Photography in Bern. Christian Funke hat im 2017 den beliebten Street Photography Event in zum zweiten mal in Zürich geleitet. Zusammen mit dem Fotoclub Zürisee fingen die Teilnehmer mit den Kameras spontane Momente auf den Strassen ein. Seht euch die beeindruckenden Resultate in der Event-Galerie an! Street Photography ist beliebt, deshalb führen wir diesen Event auch im 20...
Weiter lesen...

Höck Bildbesprechung vom Foto-Event Altstätten (Formen – Linien – Materialen – Licht)

Am Höck Bildbesprechung Formen - Linien - Materialen - Licht werden wir unsere Arbeiten vom 21. April gegenseitig präsentieren und konstruktiv besprechen. Für einmal benutzen wir weder Computer noch Beamer. Dies bedeutet, dass wir unsere Bilder in gedruckter Form auf Tischen zeigen werden. Jeder Teilnehmer kann eine Bilderserie von 3 bis max. 5 Bilder zeigen. Die Serie kann aus Bildern aus allen ...
Weiter lesen...