Datum/Zeit
Datum - 02.03.2019
9:00-17:00

Termin in persönlichen
Kalender eintragen
iCal

Veranstaltungsort
Evangelisches Kirchgemeindehaus Heiden

Kategorien


Beim Einführungshöck Filmen I, „Als die Bilder laufen lernten“, vergangenen November, haben wir ausschliesslich theoretisches Wissen erarbeitet. Dieses Mal krempeln wir unsere Ärmel hoch und machen praktische Übungen. Jeder bringt seine persönliche Fotoausrüstung mit und wir schauen gemeinsam, was sich damit Tolles machen lässt.

Zwischen ein paar Schluck Kaffee und einem Gipfeli, nehmen wir zuerst grundsätzliche, individuelle Einstellungen an unseren Kameras fürs Filmen vor. Schaut euch schon einmal die Grundfunktionen „Filmen“ in Euren Bedienungsanleitungen an – ein wenig Vorbereitung kann nicht schaden.
Im nächsten Schritt drehen wir an der frischen Luft einen kleinen Film zu einem vorgegeben Thema. Dabei kann im 2er-Team oder alleine gearbeitet werden. Das dabei gewonnene Rohmaterial schneiden und vertonen wir im zweiten Teil des Höcks zu einem fertigen Werk. Dafür stellen wir mindestens zwei Arbeitsplätze mit Adobe Premiere CC bereit.

Wer einen Laptop hat, darf diesen gerne mitbringen. Am besten mit vorinstalliertem Premiere CC. (Kann 7 Tage lang gratis getestet werden. Einfach 2-3 Tage vorher von hier: https://www.adobe.com/ch_de/products/premiere/free-trial-download.html und installieren. Alternativ wäre auch Davinci Resolve möglich, welches für Privatanwender gratis ist. Wer schon ein eigenes Multimedia-Programm (z.B. Final Pro, Sony Vegas) hat, bringe das gerne mit. Hier können wir leider keine Unterstützung bieten, aber sicher von Euch lernen 😉

Mitglieder, welche kein Interesse am Filmmodus ihrer Kamera haben, sind auch herzlich willkommen, denn wir lernen ausserdem, wie man mit einem Schnittprogramm auf einfache Art und Weise eine Multimediashow zusammenstellt. Bringt bitte Fotos und falls vorhanden, Musik, Sprachmemos (z.B. ihre eigenen Kommentare) oder Geräuschaufnahmen auf euern Laptops mit. Es ist also für Jeden etwas dabei. – Freuen wir uns auf einen spannenden, kreativen Tag.

Ablauf: Drei Blöcke: 1. Einstellungen und Filmen 2. Gemeinsames Mittagessen 3. Rohdaten bearbeiten.

Mitnehmen
Persönliche Fotoausrüstung, Wenn möglich Laptop, mit vorinstallierter Gratis Testversion von Premiere Pro oder anderer Software, Wenn vorhanden: digitale Fotos im jpg oder tiff Format, Musik, Kommentar- oder Geräuschaufnahmen

Treffpunkt
Heiden, evangelisches Kirchgemeindehaus

Essen
Mitagessen bitte selber mitnehmen. (Alternativ gibt es einen guten Pizza/Döner Take-Away direkt um die Ecke)

Leitung
Für weitere Auskünfte steht Euch Oliver Reichlin zur Verfügung

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.