Wie werde ich Mitglied?

Es freut uns, dass Du Mitglied werden möchtest.

Der direkteste Weg ist das Klicken des untenstehenden Buttons. Alle weiteren Informationen über die Mitgliedschaft findest Du hier.

Wird von mir erwartet, an jedem Anlass dabei zu sein?

Nein! Auf keinen Fall!

Unser Aktivitätenprogramm ist keine Pflicht. Du entscheidest selber, an welchen Anlässen im Jahresprogramm Du dabei sein willst. Du hast es in der Hand, aus Deinem Jahresbeitrag das Beste für Dich herauszuholen.

Was für eine Kamera muss ich haben?

Das spielt absolut keine Rolle!

Von Handy bis zur Profikamera ist alles willkommen. Die beste Kamera ist die, die Du dabei hast. Fotografieren soll Spass machen. Die Ausrüstung ist dabei nicht entscheidend. Womit Du fotografierst ist unwichtig!

Muss ich viel Ahnung vom Fotografieren haben?

Nein!

Ob Du Gelegenheits-, Hobby-, Amateur- oder Profi-Fotograf bist, Du bist willkommen. Unser Motto lautet: Mitgliedern helfen Mitgliedern. Profitiere von anderen Mitgliedern. Oder lass andere an Deinem Wissen teilhaben! Der gegenseitige Austausch ist uns wichtig und bringt uns alle weiter.

Warum muss ich mich an den Events anmelden?

Es hilft uns, die Event-Qualität hoch zu halten!

Eine Anmeldung ist für uns aus organisatorischen Gründen sehr hilfreich. Zum einen für eine mengenmässige Planung (Raum, Sitzplätze, Getränke, Snacks), zum anderen, da die Teilnehmerzahl auf Grund örtlicher Gegebenheiten teilweise beschränkt werden muss. Wir sind Dir dankbar, wenn Du uns durch Deine Anmeldung dabei unterstützt, die Qualität unserer Anlässe zu steigern.

Sind die Feedbacks alle echt?

Selbstverständlich! Wir schmücken uns nur mit echten Federn!

Die Wortmeldungen im Bereich "Feedback" sind allesamt an uns herangetragene Rückmeldungen. Unter diesem Link, kannst Du sogar direkt Dein eigenes Feedback einbringen. Nach der Prüfung werden wir dieses veröffentlichen. Übrigens:  Wir veröffentlichen auch Deine kritischen Feedbacks. Die Rückmeldungen müssen einfach den üblichen Gepflogenheiten entsprechen.

Ich möchte auch einmal einen Event leiten. Geht das?
Klar. Sehr gerne sogar. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten. Entweder Du übernimmst einen Event des aktuellen Jahresprogrammes, oder Du bringst Dein eigenes Thema ein. Dies kann im laufenden Vereinsjahr als Spontanevent geschehen, oder Dein Event wird Bestandteil des nächsten Jahresprogrammes. Deine Event-Idee kannst Du als Mitglied übrigens direkt in unseren Ideen-Tank einspeisen. Dann kommt die Sache schnell ins Rollen. Wenn Du noch nicht so geübt bist mit der Eventorganisation, stehen wir Dir gerne persönlich aber auch mit einem Leitfaden zur Seite.
Wie soll ich Euch die Bilder für die Event-Galerie übermitteln?

Ganz einfach!

Für die Eventgalerie lässt Du uns deine drei besten Bilder des Events zukommen. Die Bilder dürfen an der langen Kante nicht mehr als 1600px haben. Die Auflösung sollte 72dpi nicht überschreiten. Da es per Mail beim Versand von einzelnen Bilden gelegentlich zu Problemen kommt (Spam, automatische Verkleinerung, Filterung von Inhalten, Sicherheitseinstellungen, etc.), sende uns die Bilder bitte gepackt in einem Zip- oder RAR-Paket (Programme dazu: Winzip, Winrar, 7Zip, etc. oder in Windows mittels Rechtsklick [Senden an] / [Zip-komprimierten Ordner]) oder erstelle uns einen Download. Oft übermitteln wir grössere Datenmengen auch mit WeTransfer. Das geht schnell und einfach. Sobald wir die Bilder haben, stellen wir diese mit Deinem Namen in unsere Eventgallerie zum entsprechenden Anlass.

Bitte beachte: Es müssen Deine eigenen Bilder sein. Du musst das Urheberrecht für diese Bilder haben. Wenn Personen auf den Bildern sind, ist auch das Einverständnis der abgebildeten Personen nötig.

Hinweise:

  • Da Dein Name beim Bild genannt wird, wäre es schön, wenn Du auf Bildsignaturen verzichten würdest. Es ist heute ohnehin kein Problem mehr, diese herauszurechnen.
  • Mit dem Einsenden Deiner Bilder berechtigst Du den Foto-Club Appenzellerland zur Verwendung dieser Bilder in der Eventgalerie der Web-Seite www.foto-club.org. Wie werden diese Bilder auch nur dort verwenden. Der Widerruf dieser Berechtigung, z.B. bei Vereinsaustritt, muss schriftlich erfolgen.
Ein eigenes Portfolio auf der Foto-Club Homepage. Wie geht das?

Relativ einfach!

Du lässt uns 20 Deiner ausgewählten Bilder zukommen. Die Bilder sollten an der langen Kante nicht mehr als 1600px haben. Die Auflösung sollte 72dpi nicht überschreiten. Da es per Mail oft nicht möglich ist, soviel Daten zu übermitteln, bringe die Bilder auf einem Datenträge an einen Event mit oder erstelle uns einen Download. Oft übermitteln wir grössere Datenmengen mit WeTransfer.  Das geht schnell und einfach. Sobald wir die Bilder haben, erstellen wir Dir Dein eigenes Portfolio auf unserer Homepage.

Beachte: Es müssen Deine eigenen Bilder sein. Du musst das Urheberrecht für diese Bilder haben. Wenn Personen auf den Bildern sind, ist auch das Einverständnis der Personen nötig.

Es wäre hilfreich, die Kontaktdaten aller Mitglieder zu haben. Geht das?
Leider nein! So hilfreich die interne Verteilung der Mitgliederdaten wäre (Thema: Fahrgemeinschaften, Informationsaustausch, etc.) ist dies aus rechtlicher Sicht leider nicht möglich!
Art. 64 Zivilgesetzbuch (ZGB): Die vereinsinterne Bekanntgabe von Mitgliederdaten ist nur zulässig, wenn:
  1. vorgängig die Einwilligung eines jeden Mitglieds dazu eingeholt wird oder allen Mitgliedern unter vorgängiger Mitteilung des Empfängers und des Zwecks der Bekanntgabe ein Widerspruchsrecht eingeräumt wird, oder:
  2. aus den Vereinsstatuten klar hervorgeht, in welchen Fällen eine Bekanntgabe erfolgt (z.B. Aushändigung von Listen mit Vorname, Name und Adresse); oder:
  3. die Liste zur Ausübung von Mitgliedschaftsrechten benötigt wird (z.B. Einberufung einer ausserordentlichen Mitgliederversammlung, Art. 64 Abs. 3 ZGB).