Workshop Malen mit LichtWorkshop Malen mit Licht

Bedrohlich hingen letzten Samstag die schwarzen Wolken über Heiden und der Workshop „Malen mit Licht“ drohte sprichwörtlich ins Wasser zu fallen. Doch der Fotogott war gnädig und es blieb bei einem leichten Nieselregen. Der Workshop, organisiert vom Foto-Club Appenzellerland, konnte bei bester Stimmung mit sieben Mitgliedern und einem Gast um 20 Uhr starten.Licht

Ein kurzer Fussmarsch zur Location – anschliessend erklärte unser Workshopleiter Stefan und sein Helfer Hansueli in einem kleinen Waldstück die Grundlagen sowie Variationen der Lichtmalerei. Nach der Präsentation der mitgebrachten Lightpainting-Tools – welche alle in Handarbeit zuhause mit sehr viel Klebeband gebaut wurden – konnten sich die Teilnehmer selbst austoben.

Mit Elan und viel Kreativität entstanden im ganzen Wald leuchtende Orb’s, farbige UFO’s, brennende Spielzeuge und schwingende Bänder. Absolute Highlights war die funkensprühende Stahlwolle, der kreisende Spirograph, der Lichttornado und der Leuchtdome. In Reih und Glied standen die Teilnehmer vor den verschiedenen Lichtquellen mit ihren Fingern an Auslösern.

UFO'sDer gelungene Abend, mit viel Austausch und noch mehr Einblicke in die Lichtmalerei, war um 0:00 Uhr zu ende, da die Wolken ihr Wasser nicht mehr halten konnten. Die Ergebnisse und weiteren Workshops können auf unserer Homepage bestaunt werden. Weitere Fotos…

Euer Stefan

Schreibe einen Kommentar